Fahrräder mit optimalem Fahrkomfort

Der Motor ist zu einem erheblichen Teil für den Fahrkomfort verantwortlich. Dieser wird durch verschiedene Aspekte des Motors beeinflusst.

Denken Sie hierbei an:

  • Verschiedene Motoren haben verschiedene Lärmpegel.
  • Ein leistungsstarker Motor ist praktisch, aber achten Sie darauf, wo dieser angebracht ist.
  • Die Position des Motors (Vorder-, Mittel- oder Hinterradmotor) ist von Bedeutung für den Fahrkomfort (Gleichgewicht, Gewicht und Gefühl). Um Ihnen die Auswahl zu vereinfachen, haben wir unsere Kollektion so eingeteilt, dass Sie direkt erkennen, welche Optionen sich Ihnen bieten und selbst festlegen können, wo Ihre Präferenzen liegen.      
Fahrräder mit optimalem Fahrkomfort
Vorderradmotor

Vorderradmotor

Der Front- bzw. Vorderradantrieb wird eher bei Fahrädern für die innerstädtische Nutzung eingesetzt. So zum Beispiel für Einkaufsfahrten oder den Weg zur Schule. Fahrräder mit Vorderradantrieb sind mit einem geschlossenen Kettenschutz und Gängen in der Hinterradnabe ausgestattet. Dank der Abdeckung der Kette und der Anordnung der Gangschaltung sind Räder mit Vorderradmotor relativ pflegeleicht. Sparta E-Bikes, die einen Vorderradmotor haben, sind das F8i RT, Entree e RT und F8e RT

Mittelmotor

Bei E-Bikes mit Mittelmotor ist dieser über dem Tretlager angebracht. Der Vorzug solcher Motoren besteht darin, dass sie mehr Kraft als ein Vorderradantrieb liefern. Das macht sie ideal für starke Steigungen oder Urlaub im Gebirge. Durch den tiefliegenden Schwerpunkt ist das Fahrrad zudem besonders stabil. Sparta E-Bikes, die einen Mittelmotor haben, sind das M8e RT, M8b RT und Mnb. Diese Reihe wurde kürzlich um E-Bikes mit ION®-Technologie erweitert. Ein E-Bike mit Mittelmotor bietet einen hohen Fahrkomfort. Diese Mittelmotoren haben einen besonders natürlich anmutendes, komfortables Fahrempfinden und die Geräuschentwicklung ist auf ein Minimum reduziert.

Mittelmotor
Hinterradmotor

Hinterradmotor

Ein Heck- bzw. Hinterradmotor bietet Ihnen einen besonderen Fahrkomfort. Aufgrund seiner Position vermittelt dieser Motor das natürlichste Fahrgefühl. Ein Hinterradmotor ist zudem sehr geräuscharm. In Kombination mit einer sportlichen (Ketten-)Schaltung ist das Fahrrad besonders für Fahrer geeignet, die es in der Freizeit nutzen wollen und Wert auf hohen Fahrkomfort legen. Sparta E-Bikes, die einen Hinterradmotor haben, sind das R10i, R10Ti und R20i

Leistung

Die Motorleistung wird in Newtonmeter (Nm) angegeben. Je höher der Nm-Wert, desto leistungsstärker ist der Motor. Die E-Bikes von Sparta sind mit Motoren mit mindestens 25 Nm ausgerüstet. Das ist für die meisten Stadt- und Ausflugsfahrten ausreichend. Wenn Sie häufig in hügeligem Gelände unterwegs sind, empfiehlt es sich, über etwas mehr Leistung zu verfügen. Die Mittelmotoren von Bosch und die ION®-Hinterradmotoren sind dazu sehr gut geeignet.

Leistung
Geräuschpegel

Geräuschpegel

Geräusche können sehr störend sein. Um von Ihrem E-Bike optimal zu profitieren, ist es wichtig, dessen Geräuschpegel zu kennen. Bei einer Probefahrt können Sie sich davon schnell überzeugen. Möchten Sie einen wirklich leisen Antrieb? Entscheiden Sie sich dann für ein ION®. Kein anderer Antrieb ist so leise und komfortabel. Erleben Sie es beispielsweise auf dem F8i.

Der E-motion mit D-light Vorderradantrieb kommt auf einen guten zweiten Platz, dicht gefolgt vom neuen E-motion mit Mittelmotor. Der Bosch-Motor ist aufgrund der eingebauten Schaltung am ehesten hörbar.

Brauchen Sie Hilfe bei der Auswahl?

Die Wahl eines Elektrofahrrads ist schwierig. Oben haben Sie bereits etwas darüber gelesen. Wenn Sie jedoch weitere Erklärungen zu anderen Aspekten von Elektrofahrrädern haben möchten, lesen Sie dann weitere Informationen dazu auf unserer Website. Wenn Sie persönlich mehr Informationen erhalten möchten oder auf der Suche nach der besten Beratung sind, gehen Sie dann zu einem Geschäft in Ihrer Nähe. Dort gibt es Experten, die Ihnen alles über das Elektrofahrrad erzählen können.

Nachdem Sie sich nun orientiert haben und mehr über Fahrräder wissen, sollten Sie eine Probefahrt ins Auge fassen. Nur so können Sie wirklich feststellen, ob ein E-Bike für Sie geeignet ist.

Zu jedem Rad finden Sie den nächstgelegenen Händler, bei dem Sie Ihr E-Bike zur Probe fahren können.

Brauchen Sie Hilfe bei der Auswahl?