Es wurde bei mehreren E-Bike-Baureihen mit einem D-Light- oder Ananda-Vorderradmotor in Kombination mit einer Shimano-Rollenbremse des Typs BR-C6000-F ein Problem festgestellt.

WORUM HANDELT ES SICH?

Untersuchungen haben ergeben, dass bei Fahrrädern, die mit einer Kombination aus Vorderbremse, Vorderradmotor und Bremsadapter ausgerüstet sind, starkes Bremsen vereinzelt zur Blockierung der Vorderbremse und damit des Vorderrades führen kann. Dadurch können gefährliche Situationen entstehen. Bis die Vorderbremse ausgetauscht ist, können wir Ihre Sicherheit beim Einsatz der Vorderbremse nicht gewährleisten. Die Rückbremse können Sie gefahrlos beanspruchen. Uns ist die Gewährleistung Ihrer Sicherheit sehr wichtig. Deshalb werden wir vorsorglich die Vorderbremse Ihres Fahrrads kostenlos durch eine andere Bremse ersetzen.

Alle E-Bike-Modelle ohne Vorderradmotor und alle Modelle ohne Elektroantrieb werden nicht in diese Austauschaktion einbezogen, da bei ihnen das genannte Problem nicht auftritt. Bei den nach September 2016 gelieferten Fahrrädern wurde diese Anpassung bereits durchgeführt.

MUSS DIE ROLLENBREMSE MEINES FAHRRADS AUSGETAUSCHT WERDEN?

Sie können überprüfen, ob Sie eines der Sparta-Modelle besitzen, die mit einer anderen Rollenbremse ausgerüstet werden müssen. Dies lässt sich anhand der Rahmennummer Ihres Fahrrads kontrollieren. Sie finden sie auf einem weißen Etikett in der Nähe des Tretlagers. Die Nummer besteht aus 7 Ziffern, vor denen entweder die Buchstaben SP stehen, je nachdem, ob Sie ein Sparta-Rad (SP) haben. Siehe nachstehende Abbildung. In vielen Fällen ist die Rahmennummer auch in den Versicherungsunterlagen oder auf der Kaufrechnung des Fahrrads zu finden.

Zur Überprüfung, ob die Rollenbremse an Ihrem Fahrrad ausgetauscht werden muss, bitte hier Ihre Rahmennummer eingeben:

Tragen Sie hier Ihre Rahmennummer ein:

Das Formular wird gesendet...

WAS SOLL ICH DANN TUN?

Wenn Ihre Rahmennummer nicht gefunden wird, ist ein Austausch der Rollenbremse nicht erforderlich und Sie brauchen nichts weiter zu unternehmen. Steht Ihre Rahmennummer in der Liste, empfehlen wir Ihnen, Ihr Fahrrad in Kürze mit einer korrekt funktionierenden Rollenbremse ausrüsten zu lassen. Wir haben dafür nach Rücksprache mit der Niederländischen Lebensmittel- und Warenaufsichtsbehörde (Nederlandse Voedsel- en Warenautoriteit) einen Plan aufgestellt.

Sie erhalten von uns einen Brief, in dem Sie gebeten werden, sich an den Sparta-Händler zu wenden, der Ihnen das betreffende Fahrrad verkauft hat. Dieser Austausch ist bei Ihrem eigenen Händler gratis. Sollten Sie Ihr Fahrrad online gekauft haben, wenden Sie sich am besten telefonisch an den betreffenden Sparta-Händler und erkundigen sich, wie die Aktion dort abläuft.

Wie lange dauert der Austausch?
Sobald Sie unseren Brief erhalten haben, können Sie sich an den Händler wenden, der Ihnen das Fahrrad verkauft hat. Dieser Händler kann anschließend über unser System eine neue Rollenbremse bestellen. Diese versenden wir innerhalb von 2 Werktagen.
Anschließend können Sie mit Ihrem Händler einen Termin vereinbaren, an dem Sie Ihr Fahrrad vorbeibringen können. Der Händler kann Ihnen auch mitteilen, wann Sie Ihr Fahrrad wieder abholen können.

Wartung
Wir möchten diese Gelegenheit nutzen, um Sie auf die Wichtigkeit einer guten Fahrradwartung hinzuweisen. Auch die Ersatzbremse benötigt eine regelmäßige Wartung gemäß den Wartungsvorschriften.

Haben Sie noch weitere Fragen?
Vielleicht ist die Antwort bei den nachstehenden häufig gestellten Fragen zu finden. Ist Ihre Frage nicht dabei, können Sie sich an Ihren Händler wenden oder uns unter der Gratis-Telefonnummer für Kunden 00800 7700 7200 (bitte die Doppelnull am Anfang beachten) telefonisch kontaktieren. Sie können auch eine E-Mail senden an melding@sparta.nl.

Fragen & Antworten

Ich habe von Ihnen einen Brief erhalten, aber mein Fahrrad wurde online gekauft. Was soll ich dann tun?

Alle Händler sind über die Aktion informiert. Wir empfehlen Ihnen, den betreffenden Fahrradladen telefonisch zu kontaktieren, um sich zu erkundigen, wie diese Aktion dort abläuft.

Kann ich mich auch an einen anderen Händler in meiner Nähe wenden?

Die Rollenbremsen-Austauschaktion ist bei dem Händler, der Ihnen das Fahrrad verkauft hat, gratis. Es steht Ihnen frei, einen anderen Händler aufzusuchen, aber dann stellt dieser möglicherweise Mehrkosten in Rechnung. Sie können sich am besten beim betreffenden Händler nach seiner Preispolitik erkundigen.

Wird meine Rückbremse ebenfalls ausgetauscht?

Das ist im Rahmen dieser Aktion nicht erforderlich. Ihre Shimano-Rollenbremse 6000 wurde getestet, für gut befunden und ist in Ordnung.

Ist auch eine Rückerstattung des Kaufbetrags möglich?

Nein, das ist leider nicht möglich. Wir haben uns ganz bewusst für einen kostenlosen Austausch der fraglichen Rollenbremse entschieden. Wir führen diese Maßnahme vorsorglich auch in Situationen durch, in denen kein Schaden vorliegt. Unseres Erachtens bieten wir Ihnen damit eine angemessene Lösung.

Ich bin umgezogen. An welchen Händler kann ich mich dann wenden?

Wenn Ihr Händler nicht mehr aktiv ist oder Sie umgezogen sind, können Sie sich auch an den Händler wenden, bei dem Sie Ihr Fahrrad derzeit warten lassen. Achten Sie bitte darauf, dass es sich um einen offiziellen Händler handelt, denn nur offiziellen Händlern ist die Ausführung von Garantiearbeiten gestattet. Auf der Sparta -Website finden Sie zertifizierte Händler in Ihrer Nähe.

Ich besitze dieses Fahrrad nicht mehr; was nun?

Wenn sich das E-Bike nicht (mehr) in Ihrem Besitz befindet, wenden Sie sich bitte an Sparta. Nutzen Sie dazu bitte die Gratis-Telefonnummer 00800 7700 7200 oder senden Sie eine E-Mail an melding@sparta.nl. Dann können wir auch den neuen Eigentümer informieren.